Nachdem Respawn in den letzten Wochen immer wieder kleine Hinweise auf die neue Saison gestreut hatte und sogar eine Fake-Legende Namens Forge einführte, um ihn kurzerhand wieder umbringen zu lassen, kam nun endlich der heiß erwartete Season 4 Launch-Trailer.

Was ist zu sehen? Der Story Trailer ist äußerst aufwendig gestaltet und befasst sich mit der neuen Legende Revenant:

So sieht man in einer Art Rückblick, wie er in menschlicher Gestalt für Hammond Robotics ein Kopfgeld annimmt und anschließend in Form von Revenant ein Restaurant-Fenster durchbricht um sich erbarmungslos durch die Menge zu schnezzeln.

Auch vor einer Frau macht er keinen halt und tötet diese ebenfalls. Nachdem die neue Legende ihren Auftrag erfüllt hat, bleibt nur die zornige Tochter des Mannes übrig, der Ziel des Attentats war.

Was bedeutet das alles? Das ganze scheint einige Jahre zurück zu liegen, wie ein danach veröffentlichter Lore Eintrag seitens Respawn verrät. Denn Revenant handelt in Hammond Robotics Auftrag, für die er aber länger nicht mehr arbeitet.

Revenant will Rache an Hammond

Revenant war nämlich nicht immer eine wandelnde Kampfmaschiene, sondern früher „der größte Killer“ für das aus Titanfall bekannte Söldner Syndikat. Durch einen Programmierungsfehler, konnte er jedoch irgendwann erkennen, was die Hammond Robotics Company aus ihm gemacht hatte: Einen Killerroboter. Danach sinnte er nach Rache.

Der Moment der Erkenntnis.

Warum kommt er dann zu Apex Legends? Da die Hammond Company mit ihrer Technik schon lange Bestandteil der Apex Spiele sind, sieht Revenant nun seine Chance auf Rache. Laut der neu veröffentlichten Lore wird er keine Ruhe geben, bis er jeden Mitarbeiter der Hammond Company getötet hat. Und ein paar Legenden stören ihn wohl nicht auf dem Weg dahin.

Eine Kleinigkeit fällt aber noch auf: Das Mädchen, welches das Massaker überlebt, scheint eine tiefgehendere Bedeutung für die Zukunft von Apex Legends zu haben:

Da der Trailer einen Auftrag zeigt, welcher schon weiter in der Vergangenheit liegen muss, könnte das Mädchen mittlerweile erwachsen sein und auf Rache an Revenant sinnen. Auf Reddit haben einige findige Spieler schon eine Theorie, welche Legende das Mädchen darstellen könnte.

Die Community spekuliert schon über die nächste kommende Legende

So soll es sich um „Loba/Rosie“ handeln, eine Legende die bereits in der Vergangenheit in den Daten aufgetaucht ist. Da das Mädchen im Trailer einen kleinen Wolf von Ihrem Vater geschenkt bekommt, welcher auf Spanisch „Loba“ heißt, könnte dies schon der Hinweis auf die nächste Legende sein.

Was sagen die Spieler?

Der Trailer hat für viele offene Münder gesorgt. So waren die Spieler vor allem von dem aufwendigen Stil und der Coolness des Trailers beeindruckt. Jedoch fehlte auch in dem Launchtrailer ein Hinweis in welcher Form sich die Map verändert.

Wir dürfen gespannt sein, wann Respan den Ingame-Trailer raus haut und wir sehen was uns auf der Map erwartet.

Was sagt Ihr dazu?